Noch bis zum 31.Oktober 2021 können Vorschläge und Hinweise eingereicht werden

Derzeit schreibt der Landkreis Esslingen den Radverkehrsplan von 2016 fort. Hierzu sind die Erfahrungen und Ideen der Bürger und Bürgerinnen gefragt. Auf der Internetseite www.radschnellweg-fildern.de können unter der Rubrik Online-Beteiligung / Radverkehrskonzept im Landkreis Esslingen fehlende Radverbindungen, Gefahrenstellen und andere Mängel gemeldet werden bis zum 31.10.2021
Hier der Link: Hinweise für Radwege einreichen


Abbildung zeigt den neuen Radschnellweg zwischen Reichenbach/Fils und Ebersbach/Fils. Dieses kurze Stück Radschnellweg dient als Demonstration für die zukünftigen Radschnellwege.

« In Notzingen sind Bauplätze zu verkaufen In Notzingen sind Bauplätze zu verkaufen »